Zeitschrift Ornithologische Mitteilungen

 

In den Ornithologischen Mitteilungen finden Sie Beiträge aus dem gesamten Spektrum der Ornithologie (u.a. Ökologie, Feldornithologie, Avifaunistik, Verhalten, Taxonomie). Die Artikel dieser Monatszeitschrift für Vogelbeobachtung erscheinen in deutscher Sprache mit ausführlicher englischsprachiger Zusammenfassung (Summary). Ein Fokus liegt auf osteuropäischen Ländern. Neben Originalarbeiten und Übersichtsartikeln werden auch Übersetzungen aus dem Russischen aufgenommen.

Die Jahresregister bieten einen Überblick über die Vielfalt der Artikel.
Jahresregister Band 64 2012 ( 0,4 MB)
Jahresregister Band 65 2013 ( 0,5 MB)
Jahresregister Band 66 2014 ( 0,3 MB)
Jahresregister Band 67 2015 ( 0,9 MB)

Jetzt gratis Probeheft anfordern!

Abonnement

Es erscheinen 6 Doppelhefte pro Jahr für einen Gesamtpreis von 50,00 € (zzgl. Versandkosten). Neue Abonnenten erhalten einen vorigen Jahrgang gratis dazu (solange der Vorrat reicht).

Jetzt abonnieren!


In Vorbereitung...

 

- Beobachtungen zu Vorgängen an einem Horst des Seeadlers Haliaeetus albicilla nach Partnerverlust

- Beobachtungen und Gedanken zur Brutbiologie des Seeadlers Haliaeetus albicilla

- Gänsesägerbrut Mergus merganser in Kirchturm

- Zur Verbreitung und Biologie einiger Vogelarten des südöstlichen Altaj (4. Teil)

- Rotmilane Milvus milvus fressen Weinbergschnecken Helix pomatia

- Die baumbrütenden Wanderfalken Falco peregrinus in Hessen

- Nahrungsanalyse mittels Videoüberwachung an einem küstennahen Brutplatz des Wanderfalken Falco peregrinus

- Junguhu Bubo bubo hat erhebliche Gefiederprobleme

- Die Wachtel Coturnix coturnix im Westteil Mecklenburg-Vorpommern in den Jahren 2004 bis 2015

- Neue Brutvorkommen der Wiesenschafstelze Motacilla flava in der südbadischen Oberrheinebene

- Eine Brutzeit-Beobachtung der Graukehl-Uferschwalbe in Süd-Tadshikistan 1986

- Was gibt uns die Beschäftigung mit der Oologie heute noch? Die Bedeutung existenter Eiersammlungen, Kataloge, von Tagebüchern und historischer oologischer Literatur am Beispiel der Avifauna Brandenburgs

- Bildnisse von Ornithologen als Scherenschnitte von Meta Schaubach-Mohr

- Biografien osteuropäischer Ornithologen: Vasilij Nikolajevič Skalon (1903-1976), Andrzej Dunajewski (1908-1944), Eduard Mikola Peter Charlemagne (1887-1970)


Herausgeber

Die Ornithologischen Mitteilungen wurden 1948 gegründet und bis 1997 von Prof. Dr. Herbert Bruns herausgegeben. Als Nachfolger übernahm Dr. Walther Thiede bis 2011 das Amt des Herausgebers. Seit dem ersten Heft 2012 wird die Zeitschrift durch die Dr.-Walther-Thiede-Stiftung in alter Tradition aber neuer Aufmachung veröffentlicht. Die Schriftleitung liegt in den Händen von Herbert Grimm (Seehausen) und Ubbo Mammen (Halle/Saale).


Publizieren

Wir freuen uns auf jeden, der in den Ornithologischen Mitteilungen publizieren möchte. Bei Einreichung von Manuskripten beachten Sie bitte die Manuskriptrichtlinien ( 79 kB)


Probeheft

 

Start   |   Abo   |   Archiv   |   Autoren   |   Stiftung   |   Kontakt